Firmengründung: Türken an erster Stelle

Die neueste Studie der KfW-Bank über die Selbständigkeit und Neu-Firmengründung in Deutschland widerlegt die Behauptungen des ehemaligen Bundesbankvorstandes Thilo Sarrazin. Nach dieser Studie werde jeder 5. Arbeitsplatz in Deutschland von einem Migranten geschaffen, so dass die Selbstständigkeit unter den Migranten 1,9 Prozent beträgt, während sich der Prozentsatz bei den Deutschen auf 1,6 Prozent beläuft. Mittlerweile konnte Sarrazin eine Pension von rund 10.000 Euro durchsetzen.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

One thought on “Firmengründung: Türken an erster Stelle

  • 16/09/2010 at 21:11
    Permalink

    Ich finde das schon ungeheuerlich, was hier gegen Sarrazin abläuft. Erst grölen die Deutschen jahrzehntelang gegen die Türken , dann, wenn einer aufsteht, wie Sarrazin, hat ganz Deutschland Mitleid. Die Deutschen sind das ewige Herdentier. Darum wurde Hitler Hitler. Deutschland – deine Ja-Sager! (a la Brecht!)

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.