Fenerbahçe trennt sich von Emanuel Emenike

Der türkische Meister Fenerbahçe Istanbul hat bekannt gegeben, den neu erworbenen nigerianischen Nationalspieler Emanuel Emenike in Richtung Spartak Moskova für 10 Millionen Euro verkauft zu haben. Emenike wurde vor kurzem mit dem Schiebungsvorwürfen in Verbindung gebracht und musste in diesem Zusammenhang der Staatsanwaltschaft Rechenschaft abgeben. Der 24 jährige Torjäger erzielte in der vergangenen Rückrunden für den Sportclub Kardemir Karabükspor in 23 Spielen 14 Tore.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.