Erste Schritte des kleinen Tayfuns

Der 10-jährige Tayfun Özdeniz kann erst jetzt seine ersten Schritte machen. Mit einer Großkampagne des Hamburger Vereins „El Ele“ wurde das Kind aus der türkischen Stadt Fatsa zwecks medizinischer Behandlung nach Hamburg gebracht. Bei der Geburt wurde sein Gehirn nicht genügend mit Sauerstoff versorgt, so dass er sich nicht wie Kinder seines Alters entwickeln konnte. Unter anderem blieb ihm so das Laufen versagt. Durch die erfolgreiche Behandlung des Hamburger Orthopäden Heinz Biller hat das Kind nun eine Prothese bekommen, die ihm ermöglicht, mit eigenen Füssen zu laufen.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/erste-schritte-des-kleinen-tayfuns.htm
Artikel: Erste Schritte des kleinen Tayfuns
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*