Erdoğan: „Seid entspannt!“

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan hat die Türken, die ihn in Brüssel empfangen haben mit den Worten: ”Seid ruhig und entspannt!“, begrüßt. Erdoğan ist vorgestern in der belgischen Hauptstadt eingetroffen, um mit der EU-Kommission über die Beitrittsverhandlungen der Türkei zu sprechen und an den 50. Jahr Feierlichkeiten der Gastarbeiterabkommen teilzunehmen. Er sagte zu den Menschen auf dem Stephanie Platz vor dem Conrad Hotel, wo er während seiner Reise absteigen wird: „Liebe Brüder und Schwestern, seid ruhig und entspannt. Der 17. Dezember darf euch nicht stören. Der 25. Dezember darf euch nicht unruhig machen!“

Die AKP ist eine Partei, die fähig ist die Situation in den Griff zu kriegen, so Ministerpräsident Erdoğan und: „Vergessen sie das nicht. Die Anschuldigungen werden keine Platz bekommen. Denn die Sonne kann man nicht mit Matsch verputzen. Die Zukunft wird schöner werden als die Gegenwart. Die Zukunft wird aus Tagen bestehen, an denen wir weiter sind als heute. Wenn Gott will, wird 2014 viel schöner werden als 2013. Wir gehen mit sicheren Schritten auf die Zukunft zu.“ Der Ministerpräsident ging in seiner zehnmünitigem Rede auch auf die Außenpolitik ein.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.