Erdogan’s “Verrücktes Projekt” für Ankara

Ministerpräsident Recep Tayyip Erdoğan kam vor der Kundgabe seines “verrückten Projektes” für Ankara, heute mit den Abgeordneten der AK Partei zu einem Beratungsgespräch zusammen. An dem fast zwei Stunden andauernden Gespräch nahmen der Stellvertretender Ministerpräsident Cemil Çiçek, der Oberbürgermeister von Ankara, Melih Gökçek sowie weitere Abgeordnete der AK Partei teil. Dabei wurde das von Ministerpräsident Erdoğan für Ankara geplantes Projekt, dass heute in der Handelskammer Ankara vorgestellt wird, näher erörtert.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.