Eine Republik der Insel-Türken kauft sich frei

Die türkischen Zyprioten versuchen die Eigentumsfrage mit Entschädigungszahlungen zu lösen, doch die Griechen fürchten die endgültige Teilung der Insel.

Herr Veresies hat ein Problem, und Herr Mapolar könnte helfen. “Wir sind fair”, sagt der schlanke Jurist im kaffeebraunen Anzug. Doch sehr wahrscheinlich werden sich die beiden Männer nie treffen. Kyriakos Veresies will sein Haus und Land zurück, die “Eigentumskommission” von Romans Mapolar und dessen Kollegen im türkischen Teil von Zypern kann ihm gestohlen bleiben.

Seit die Grenzen auf Zypern aufgegangen sind, fährt Veresies, der Nervenarzt aus Larnaka, ein- bis zweimal im Monat mit dem Auto in sein Heimatdorf auf die andere Seite. “In meinem Haus wohnt nun ein Typ, der dort schon länger lebt, als ich selbst es getan habe. Er hat mir das auch genau so gesagt”, erzählt Veresies, ein bulliger Mann, der seit seinem Ausscheiden aus dem Staatsdienst eine Privatklinik führt. “Sie sind dort im Dorf sehr nett zu mir, wir trinken Kaffee. Doch jedes Mal habe ich Angst, dass ich mein Haus nicht mehr finde.”

Lesen Sie mehr …..

Detaillierte Post auf Nachrichten

Leave a Reply

Your email address will not be published.