Ein Weihnachtsgeschenk aus Brüssel

Es wurde bekannt gegeben, dass bis Ende dieses Monats im Rahmen der EU-Beitrittsverhandlungen der Türkei ein weiteres Kapitel „Wettbewerb“ eröffnet werden könnte. Nach den Informationen aus Brüssel wird dieses Thema am 22. Dezember bei einem Treffen auf die Tagesordnung gebracht. Falls es hier keine Einigung gibt, wird dieses Problem an Ungarn, die den Vorsitz der Europäischen Union übernehmen wird, weitergeleitet.

(Diese Pressemitteilung ist vom Presse- und Informationsamt der Republik Türkei entnommen.)

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.