Eifersüchtiger Türke begann Doppelmord

Der 41-jährige Familienvater Mustafa Tilki aus Köln hat seine Ex-Geliebte und deren Arbeitskollegen auf der Strasse mit Pistolenschüssen ermordet. Erste Ermittlungen haben ergeben, dass die getötete 29-jährige Laura V. aus Litauen die Beziehung mit Mustafa beenden wollte. Der eifersüchtige Familienvater hatte in Braunfels auf der Strasse auf seine Ex-Geliebte gewartet. Als er sie mit ihrem 34-jährigen Arbeitskollegen kommen sah, schoss er auf sie. Die Frau starb am Tatort, während der Mann aus Chile ins Krankenhaus kam. Mustafa Tilki ist auf der Flucht, vermutlich bewaffnet.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.