Dursun Arli neuer Vorbeter in Balver Moschee / Richard Elmerhaus

Balve.  Der Türkische Glaubens- und Kulturverein Balve hat mit Dursun Arli jetzt einen eigenen Imam.

Der Imam ist von der DITIB, dem Dachverband der türkischen Muslime, als Religionsbeauftragter in die Hönnestadt delegiert worden. Dursun Arli ist in der Türkei an einem staatlich anerkannten theologischen Institut ausgebildet worden und hat sein Studium mit einem Diplom abgeschlossen. Nachdem er vor einem Jahr aus der Türkei nach Essen-Steele wechselte, untersteht er den Attachés für religiöse Dienste des türkischen Generalkonsulats.

Özkan Güler, Vorsitzender des Türkischen Glaubens- und Kulturvereins Balve, freut sich über Imam Dursun Arli, der als Gebetsleiter die Muslime durch den komplizierten Anbetungsritus aus Rezitationen und Niederwerfungen führt.

„Um einen Imam in die Moschee zu bekommen, muss die Mitgliederzahl stimmen und auch eine Wohnung vorhanden sein. Diese wird vom Dachverband abgenommen“, erzählt Özkan Güler, der darauf verweist, dass der Imam auch außerhalb der Moschee Vorbildcharakter besitzt.

Lesen Sie hier mehr …..

Detaillierte Post auf Nachrichten

Leave a Reply

Your email address will not be published.