Dogan engagiert Goldman Sachs für Verkauf von Konzernteilen – Presse

ISTANBUL (Dow Jones)–Der türkische Medienkonzern Dogan Yayin Holding hat laut lokalen Medienberichten die Investmentbank Goldman Sachs als Beraterin beim Verkauf von Tochtergesellschaften engagiert. Zwar wies Dogan die Berichte als „Spekulation“ zurück und erklärte, es gebe keine neuen Entwicklungen im Verkaufsprozess. Investoren in der Türkei reagierten jedoch prompt, die Dogan-Aktie reagierte mit einem deutlichen Kurssprung und schloß 15,7% im Plus bei 1,62 TRY.

Laut informierten Personen hat sich wegen des hohen Aktienkurses bereits mindestens ein Interessent zurückgezogen, und zwar der Medienkonzern News Corp, der Eigentümer des Wall Street Journals und von Dow Jones ist, dem Herausgeber dieser Nachrichtenagentur. Auch die RTL Group SA wurde von der Presse als möglicher Käufer gehandelte, wollte aber nicht bestätigen, dass sie ein Gebot erwägt.

Lesen Sie hier mehr ….

Detaillierte Post auf Nachrichten

Link: http://almanca.hukuki.net/dogan-engagiert-goldman-sachs-fur-verkauf-von-konzernteilen-presse.htm
Artikel: Dogan engagiert Goldman Sachs für Verkauf von Konzernteilen – Presse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.