Diyarbakir Besuch von Gül führte zu Entspannung

Nach dem Diyarbakır Besuch von Gül sind die Spannungen, die wegen der Forderungen über Zweisprachigkeit auf dem demokratischen Gesellschaftskongress zu Sprache kam, wieder mildern lassen. Der Besuch von Gül, wurde von der Bevölkerung, als Versuch, der Fortführung des Dialoges verstanden.

(Diese Pressemitteilung ist vom Presse- und Informationsamt der Republik Türkei entnommen.)

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.