Die türkische Sicht Bergkamens / Vanessa Biermann

Bergkamen/Kamen. In seiner Brust würden zwei Herzen schlagen, sagt Hakan Sarisoy. Eins für sein Geburtsland Türkei und das andere für Deutschland.

Aber im Grunde besitzt er sogar ein drittes Herz. Und das schlägt fürs Schreiben. „Journalismus ist, als hätte mich ein Insekt gestochen.“ Der Familienvater schmunzelt. Hakan Sarisoy arbeitet freiberuflich für die „Hürriyet“, die größte türkischsprachige Tageszeitung der Welt. Seit 24 Jahren berichtet er auf Türkisch über Deutsche Ereignisse im östlichen Ruhrgebiet.

Egal ob Politik-, Kriminalität- und Sportberichterstattung, „ich bin ein Mädchen für alles“, erklärt Hakan Sarisoy schmunzelnd. Immer wenn in den Augen der Kölner Chefredaktion etwas Spannendes in Hamm, im Kreis Unna oder Dortmund passiert, dann ist der Journalist mit Schreibblock und Kamera zur Stelle. Und in Zeiten von endlosen Integrationsdebatten gibt es auch stets etwas zu berichten. Ein Artikel von ihm ging sogar um die ganze Welt: Die Geschichte über Angela Merkel, die die gebastelte Taube von dem Mädchen aus Unna zum Staatsbesuch mit in die Türkei brachte.

Lesen Sie mehr …..

Detaillierte Post auf Nachrichten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *