Deutsch auf dem türkischen Umwelttag!

In Mannheim fand der erste türkische Umwelttag statt. Überraschend war, dass die Redner mehr Deutsch als Türkisch sprachen. Die Veranstaltung, die vom Yeşil Çember (Grüner Kreis) Umweltverein organisiert wurde fand unter der Schirmherrschaft des türkischen Generalkonsuls in Karlsruhe, Serhat Aksen, und dem Mannheimer Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz statt. Als aus Rücksicht auf die Deutschen unter den wenigen Teilnehmern die Redner hauptsächlich Deutsch sprachen, leerte sich der Saal schnell. Dass zwischen den deutschen Reden einige Sätze Türkisch gezwängt wurden, sorgte für Unmut.

Gedichte, die an die Reime von Grundschulkindern erinnerten, zu viele Redner und lange Vorträge vergraulten ebenfalls die Teilnehmer. Die Veranstaltung begann mit den Reden des Generalkonsuls und des Oberbürgermeisters und wurde von dem Mannheimer Integrationsabgeordneten Suat Selçuk moderiert. Die Vorsitzende des Grünen Kreises, Gülcan Nitsch, sprach von ihren Bemühungen den Menschen Umweltbewusstsein und Naturliebe zu vermitteln. Memet Kılıç und Gerhard Schick, Bundestagsabgeordnete der Bündis90 / Die Grünen, Ralf Eisenhauer von der SPD Mannheim, Richard Landesbürger, Sprecher vom Bund Rhein-Neckar hielten Reden zum Thema. Danach informierte Mustafa Balkan, Vorstandsvorsitzender der Balkan Gruppe, über die Umweltaktivitäten des Unternehmens.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/deutsch-auf-dem-turkischen-umwelttag.htm
Artikel: Deutsch auf dem türkischen Umwelttag!
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*