Dax30 technische Analyse 28.02.2011 – Chart 60 Min.

Am Freitag haben sich die Kurse an den Börsenplätzen von den Verlusten der Vortage leicht erholt. Ob die Erholung weitergeht hängt stark von der Entwicklung des Ölpreises ab. Deswegen werden die Händler mit großer Aufmerksamkeit den Ölpreis verfolgen.

Charttechnischer Ausblick für den Dax:

Nach oben ist ein Potenzial bis 7231 Punkten vorhanden. Bis dahin müssen allerdings zwei Widerstände überwunden werden, nämlich die Marken von 7187 und 7201 Punkten. Weiteres Potenzial ist erst dann gegeben, wenn die Marke 7231 auf Stundenbasis klar gebrochen wird. Nach unten müssen zwei Unterstützungen beachtet werden und zwar die Marken von 7151 und 7135 Punkten. Bei einem Bruch dieser Marken könnte der Dax bis 7082 Punkte runter rutschen. Beim Erreichen dieser Unterstützung, gilt es die technische Lage nochmals zu überprüfen!

Testen Sie das Floating-Spread Demo-Konto für eine Dauer von 30 Tagen unter realen Marktbedingungen. Das Demo-Konto ist absolut kostenfrei und unverbindlich. http://www.xtb.de/tr/demo_tr/

Für Rückfragen stehe ich Ihnen unter der Rufnummer 069 -24 75 249 23 zur Verfügung, gerne können Sıe mir auch an kasim.kara@xtb.de eine Email schreiben.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/dax30-technische-analyse-28-02-2011-%e2%80%93-chart-60-min.htm
Artikel: Dax30 technische Analyse 28.02.2011 – Chart 60 Min.
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*