Dax30 technische Analyse 24.02.2011

Die Unsicherheit hält an und sorgt weiterhin für Verluste an den internationalen Märkten. Die Ängste, dass die Unruhen in den arabischen Ländern auch den größten Ölexporteur Saudi Arabien treffen könnten, verstärken sich  zunehmend und treiben den Ölpreis heute in die Höhe. Damit steigen auch die Gefahren für das Wirtschaftswachstum, einen Inflationsanstieg und die Zinssteigerung der Zentralbanken.

Kurzer Rückblick auf die Analyse vom Vortag: Libyen – Die Unsicherheit sollte den Dax nach dem Bruch der beiden Unterstützungen bei 7262 und bei 7231 Punkten bis auf 7151 Punkte runter drücken. Dieses Level wurde nachbörslich sogar mit 6 Punkten unterstritten und das Tagestief von 7145 Punkten wurde beim Dax erreicht.

Technischer Ausblick für Heute: Die Verluste beim Dax halten an und könnten diesen bis zu der Marke von 7061-7054 Punkte weiter fallen lassen. Eine kurze Erholung ist erst bei 7082 Punkten zu erwarten und nach oben ist das Potenzial sehr begrenzt. Nur einem Bruch des Widerstandes bei 7187 Punkten könnte ein Anstieg bis 7231 Punkten erfolgen.

Testen Sie das Floating-Spread Demo-Konto für eine Dauer von 30 Tagen unter realen Marktbedingungen. Das Demo-Konto ist absolut kostenfrei und unverbindlich. http://www.xtb.de/tr/demo_tr/

Für Rückfragen stehe ich unter 069 -24 75 249 23 zur Verfügung oder  Sie können mir unter kasim.kara@xtb.de eine Email schreiben.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.