Dax30 technische Analyse 21.02.2011 – Chart 60 Min.

Zu Beginn des heutigen Handelstages versuchte der Dax die wichtige Widerstandzone zwischen 7426 und 7440 Punkten auf Stundenbasis durchzubrechen. Aber es ist wieder einmal beim Versuch geblieben und nach dem Erreichen des Tageshoch bei 7441 ging es rasch Richtung Süden. Nun ist der Dax an der enorm wichtigen Unterstützungszone zwischen 7380 und 7357 angelangt. Falls es zum Durchbruch dieser Unterstützungszone auf Stundenbasis kommt, drohen noch größere Verluste, die bis 7294 Punkten anhalten können.

Es ist aber eher davon auszugehen, dass die Bullen sich durchsetzen und den Dax wieder zu einem neuen Jahreshoch treiben werden, nämlich bei 7466 Punkten. Da heute die US-Börsen aufgrund des “Presidents-Day” geschlossen bleiben, wird der Nachmittag eher ruhig verlaufen und der Dax das neue Jahreshoch eventuell morgen erreichen.

Testen Sie das Floating-Spread Demo-Konto für eine Dauer von 30 Tagen unter realen Marktbedingungen. Das Demo-Konto ist absolut kostenfrei und unverbindlich. http://www.xtb.de/tr/demo_tr/

Für Rückfragen stehe ich unter 069 -24 75 249 23 zur Verfügung oder Sie können mir unter kasim.kara@xtb.de eine Email schreiben.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.