DAX: Short-Verbote in Frankreich, Italien, Spanien und Belgien – Eurobonds, die Lösung?

Die Leerverkäufe von Banktiteln sind vorläufig in Frankreich, Italien, Spanien und Belgien verboten worden. Die Europäische Wertpapier und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) erklärte gestern, damit soll den Spekulanten die Möglichkeit genommen werden, aus „falschen Gerüchten“ Profite zu schlagen. Warum dieser Schritt gerade jetzt? Wo kein Feuer ist, ist auch kein Rauch und wenn es irgendwo brennt, dann ist auch der Rauch zu sehen. Also geht es den Banken in diesen Ländern wirklich gut? Anscheinend nicht! Die Diskussion um die Eurobonds ist im vollen Gange und der deutsche Finanzminister Schäuble steht dem Ganzen sehr kritisch gegenüber. Morgen treffen sich Merkel und Sarkozy -wiedermal eine neue Krisensitzung?

FDAX technische Analyse 15.08.2011 – Chart 60 Min.

Mit einem 41 Punkte Gap-Up hat der FDAX die neue Handelswoche begonnen. Wie im Chart zu sehen ist, zieht sich die steigende Keilformation (blau) enger zusammen. An diesen Linien liegen auch die Aufwärts- und Abwärtspotentiale und ein Ausbruch könnte bald stattfinden. Das Aufwärtspotential könnte bei 6169 Punkten liegen, dabei wäre der Widerstand bei 6118 Punkten zu überwinden. Das Abwärtspotential könnte bei einem Ausbruch aus der Keilformation bis 5885 Punkten gehen und auf dem Weg bis dorthin liegen Unterstützungen – bei 6032 und 5980 Punkten.

Hier die wichtigsten Widerstände und Unterstützungen im Überblick

Widerstände: 6118 – 6169

Unterstützungen: 6032 – 5980 -5885

Unter www.xtb.de finden Sie weitere Analysen und Marktberichte direkt aus erster Hand von unserem X-Perten Team.

Kostenfreie Seminare und Webinare rund um das Thema Börse finden Sie täglich unter:

http://www.xtb.de/ausbildung/seminare

http://www.xtb.de/ausbildung/webinare

Sie möchten kostenlose Realtime-Kurse und professionelle Chart-Tools? Registrieren Sie sich jetzt für ein kostenfreies und unverbindliches Demo-Konto unter: http://www.xtb.de/unser-angebot/kostenloses-demo-konto

Veröffentlichungen von X-Trade Brokers, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von X-Trade Brokers hinsichtlich der Finanzmärkte stellen keine Beratung des Kunden durch X-Trade Brokers dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden.

Risikowarnung.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/dax-short-verbote-in-frankreich-italien-spanien-und-belgien-%e2%80%93-eurobonds-die-losung.htm
Artikel: DAX: Short-Verbote in Frankreich, Italien, Spanien und Belgien – Eurobonds, die Lösung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.