Dax: Kommt der Gap-Close bei 7133 Punkten doch noch und was ist danach?

Die Abwärtstrendlinie (orange Linie) vom 21.02 wurde gestern nach oben durchbrochen und der Gap-Close (hellblauer Kreis) ist nicht mehr weit weg. Eine Ursache für diesen rasanten Anstieg war sicherlich die starken Abgaben beim japanischen Yen.

Charttechnischer Ausblick für Donnerstag:

in der Analyse vom 25.03 wurde schon ein Gap-Close bei 7133 Punkten angedeutet und die Erholung wäre damit auch abgeschlossen. Wir stehen nun kurz davor und der Dax hat bis dahin nur noch einen Widerstand bei 7087 Punkten auf Stundenbasis zu überwinden. Die Aussage, dass die Erholung dann ihren Abschluss findet hat ihre Gültigkeit nicht verloren aber man muss auch eine Ausdehnung bis 7178 Punkten in Betracht ziehen. Nach dem Erreichen des Gap-Closes bei 7133 Punkten und evtl. auch darüber hinaus bis 7178 Punkten ist anschließend mit starkem Verkaufsdruck zu rechnen, die einen Rückfall bis 7008 Punkten als erste Station beinhalten kann.

Testen Sie das Floating-Spread Demo-Konto für eine Dauer von 30 Tagen unter realen Marktbedingungen. Das Demo-Konto ist absolut kostenfrei und unverbindlich. http://tr.xtb.de/tr/demo_tr/

Für Rückfragen stehe ich unter 069 -24 75 249 23 zur Verfügung oder Sie können mir unter kasim.kara@xtb.de eine Email schreiben.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.