DAX: Euro-Sondergipfel – Merkel und Sarkozy einig?

Nach siebenstündigen Verhandlungen zwischen Merkel und Sarkozy wurde angeblich eine Einigkeit für eine gemeinsame Position bei dem anstehenden Euro-Sondergipfel erzielt. Über den Inhalt der Griechenland-Rettung wird noch geschwiegen und verschiedene Spekulationen machen nun die Runde. Überraschend hatte sich der EZB-Chef bei diesen Verhandlungen angekündigt und aus einem zweier Gipfel wurde dann ein dreier Gipfel. Kurz nach der Bekanntgabe der Einigung machte der Euro dann Freudensprünge und stieg bis 1,4275 gegenüber dem US-Dollar an. Wollen Merkel und Sarkozy Griechenland um jeden Preis retten, koste es was es wolle?

FDAX technische Analyse 21.07.2011 – Chart 60 Min.

Die Volatilität an den Märkten wird fortgesetzt und die Tagesrange wird immer größer. Der Donnerstag-Morgenhandel begann zwar im Positiven, aber dann kam ein Absturz von ca. 110 Punkten vom Tageshoch – keine guten Vorzeichen. Der Absturz machte erst bei der Unterstützung von 7172 Punkten halt und das Abwärtspotential bei 7132 Punkten ist noch nicht ausgeschöpft. Heute Morgen dachte man, dass der Kampf um die 7250 Marke schon entschieden sei, aber dieser Kampf muss nun erneut ausgetragen werden. Erst bei einem nachhaltigen Bruch auf Stundenbasis wäre ein Aufwärtspotenzial bis 7300 Punkten gegeben.

Hier die wichtigsten Widerstände und Unterstützungen im Überblick

Widerstände: 7250 – 7275 – 7300

Unterstützungen: 7172 – 7132

Unter www.xtb.de finden Sie weitere Analysen und Marktberichte direkt aus erster Hand von unserem X-Perten Team.

Kostenfreie Seminare und Webinare rund um das Thema Börse finden Sie täglich unter:

http://www.xtb.de/ausbildung/seminare

http://www.xtb.de/ausbildung/webinare

Sie möchten kostenlose Realtime-Kurse und professionelle Chart-Tools? Registrieren Sie sich jetzt für ein kostenfreies und unverbindliches Demo-Konto unter: http://www.xtb.de/unser-angebot/kostenloses-demo-konto

Veröffentlichungen von X-Trade Brokers, die bestimmte Situationen in den Finanzmärkten kommentieren sowie allgemeine mündliche Aussagen von Mitarbeitern von X-Trade Brokers hinsichtlich der Finanzmärkte stellen keine Beratung des Kunden durch X-Trade Brokers dar und können auch nicht als solche ausgelegt werden.

Risikowarnung.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.