Christian Wulff schickt Dankbrief an Abdullah Gül

Bundespräsident Christian Wulff hat sich bei dem türkischen Staatspräsident Abdullah Gül für seinen persönlichen Einsatz bei der Freilassung der in Iran inhaftierten deutschen Journalisten mit einem Brief bedankt. Abdullah Gül hatte sich während seiner offiziellen Iran-Reise am 13. bis 16. Februar 2011 für die Freilassung der beiden inhaftierten deutschen Journalisten bei der iranischen Regierung eingesetzt. Die Regierung in Teheran hatte gleich nach dieser Reise die beiden deutschen Journalisten freigelassen. Im Brief des Bundespräsidenten Christian Wulff  an den türkischen Staatspräsidenten Abdullah Gül heißt es: „Mit ihrem Einsatz für die Freilassung der beiden deutschen Journalisten haben Sie Deutschland einen großen Freundschaftsdienst erwiesen. Wenn mich die Türkei eines Tages braucht, werde ich auch gerne alles in meiner Macht stehende tun. Ich verbleibe mit einem herzlichen Dank für Ihre freundschaftliche Hilfe.“

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.