Brandstiftung in Köln: 2 Tote, 13 Verletzte

Im Kölner Stadtteil Höhenberg ist im Haus von Yusuf Kızıltaş am Samstagabend um 21.30 Uhr ein Brand gelegt worden. Bei dem Feuer starben die 19-jährige Albanerin Elvira B. und ihr 30-jähriger deutscher Freund Marco W. Mehmet Ali Canpolat, der den Brand früh entdeckte und eingriff, hat eine größere Katastrophe verhindert.

Canpolat: „Meine Kinder haben gesagt, dass das Haus gegenüber brennt. Die Tür stand in Flammen und überall hörte man Hilfeschreie. Ich habe den Wasserschlauch vom Erdgeschoss in unserem Haus rübergelegt und mit einem anderen türkischen Freund versucht das Feuer zu löschen und die Tür zu öffnen. Dahinter haben wir zwei Leichen gesehen. In dem Moment waren wir schockiert. Später kam die Feuerwehr. Der Anblick war schrecklich.“

Yusuf Kızıltaş, der Besitzer der Gebäude mit 12 Wohnungen, gab an, während des Brandes nicht zu Hause gewesen zu sein und: „Es gab im Gebäude ein Feueralarm. Neben mir wohnen hier sechs türkische Familien und irakische, iranische Mieter.“ Belir Atile (43) ist vor fünf Monaten ins Haus gezogen und: „Ich kann nicht verstehen, wie schnell es gebrannt hat. Ich hatte einen Freund zu Besuch, der auch vom Rauch verletzt wurde.“

Thomas Schulte, der Stellvertretende Polizeichef in Köln, sagte zum Vorfall: „Wir denken, dass das Feuer ausbrach, nachdem ein Kinderwagen im Treppenhaus in Brand gesetzt wurde. Der CHP Europa- Koordinator Ali Kılıç, UETD Vorstandsvorsitzender Süleyman Çelik, ATIB Vorsitzender Ihsan Öner, DITIB Generalsekretär Suat Okuyan, Köln Stadtratsmitglied Malik Karaman und ATDF Vorsitzender Salih Altınışık informierten sich am Tatort über den Vorfall. Mustafa Kemal Basa, türkischer Generalkonsul in Köln, erklärte vor Ort: „Ich möchte den Toten mein Beileid ausdrücken. Man muss den Sicherheitsämtern und Behörden vertrauen. Wir dürfen nicht in Panik geraten, sollten ruhig bleiben und die Ergebnisse abwarten.“

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/brandstiftung-in-koln-2-tote-13-verletzte.htm
Artikel: Brandstiftung in Köln: 2 Tote, 13 Verletzte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.