Brandkatastrophe in Wuppertal, Trauer in der Türkei

Der Brand in Wuppertal, bei dem die 24-jährige Mutter Hatice Gür und ihre beiden Kinder Elif (5) und Esra (2) ums Leben kamen, hat auch in der Türkei eine grosse Welle der Trauer ausgelöst. Als die Eltern in der türkischen Stadt Kütahya die Todesnachricht ihrer 24-jährigen Tochter Hatice Gür und deren zwei Kinder aus Wuppertal erhielten, erlitten sie einen furchtbaren Schock. Seitdem weinen Mutter Hamide und Vater Ibrahim Avci nur noch nach ihrer Tochter und ihren Enkelkindern. „Sie ist vor 7 Jahren nach Deutschland gegangen und jetzt erhalten wir ihre Todesnachricht. Das ist unerträglich“, sagte die Mutter schluchzend. Der 30-jährige Familienvater Eyüp Gür konnte sich schwer verletzt aus den Trümmern retten. Er liegt seit der Brandkatastrophe im künstlichen Koma. Die Leichname der Toten werden in der Türkei beerdigt.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.