Bouffier will Islam-Unterricht auf Deutsch in den deutschen Schulen

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat sich für die Einführung von Islam-Unterricht an den deutschen Schulen ausgesprochen. Gegenüber Bild.de sagte der Ministerpräsident: „Die Kinder der islamischen Familien müssen nicht in den Hinterhof-Moscheen unterrichtet werden. Ich bin für die Einführung von Islam-Unterricht in deutscher Sprache und zwar von dafür speziell ausgebildeten Lehrern, die die Scharia nicht über unser Grundgesetz stellen.“

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.