Berliner AK erwartet Erdoğan

Berliner AK, der in der 1. DFB-Pokal Runde überraschend gewonnen hat, erwartet den türkischen Ministerpräsidenten zum 2. Pokalspiel. Reccep Tayyip Erdoğan der am 29. Oktober in Berlin bei der Eröffnung des neuen Botschaftsgebäude der Türkei teilnehmen wird, soll der Ehrengast beim Heimspiel des Berliner Klubs gegen 1860 München am 30. Oktober um 19.00 Uhr sein.

Mehmet Ali Han, der Vereinsvorsitzender, bestätigt die Einladung des Ministerpräsidenten und sagt: „Unsere Einladung erfolgte über den Vorstand von MÜSIAD in Berlin. Wir haben erfahren, dass der Ministerpräsident die Partie mit seiner Anwesenheit beehren wird, falls nicht in der letzten Minute was dazwischen kommt.“ Berliner AK hat in der ersten Runde des DFB-Pokals 1899 Hoffendem mit 4-0 besiegt – die höchste Niederlage eines Bundesligisten gegen eine Amateurmannschaft.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.