Barrosso: “Eine Türkei als EU Mitglied könnte die Krise verhindern”

Präsident der EU-Kommission José Manuel Barroso betonte bei seiner gestrigen Rede “zur Lage der Europäischen Union”, dass das größte Problem der EU immer noch die Arbeitslosigkeit sei. Barroso gab auch bekannt, dass die Wirtschaftskrise in Griechenland, – falls die Türkei als EU Vollmitglied angenommen werde – verhindert werden könnte. Barroso wies darauf hin, dass die Wirtschaft der Union sich schneller als erwartet erholen werde, wenn grundsätzliche Reformen und Maßnahmen ergriffen werden. In seiner Rede im Europäischen Parlament rief Barroso auch dazu auf, die strukturellen Reformen innerhalb der EU in den kommenden 12 Monaten zu beschleunigen und forderte von den Mitgliedsländern mehr Solidarität. Unterdessen warnte er vor einem Auseinanderbrechen der Staatengemeinschaft und forderte die Unterstützung schwächerer Länder.

(Diese Pressemitteilung ist vom Presse- und Informationsamt der Republik Türkei entnommen.)

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/barrosso-%e2%80%9ceine-turkei-als-eu-mitglied-konnte-die-krise-verhindern%e2%80%9d.htm
Artikel: Barrosso: “Eine Türkei als EU Mitglied könnte die Krise verhindern”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.