Antwort auf Sarrazin von der Bertelsmann-Stiftung

Die Bertelsmann-Stiftung, zu der auch der Random House-Verlag gehört, der das umstrittene Buch Sarrazins “Deutschland schafft sich ab“ veröffentlichte, hat sich durch eine aktuelle Studie von den Thesen des Autors distanziert. So wurden die Behauptungen des Ex-Bundesbank-Vorstands Sarrazin in der Studie als „langlebige Vorurteile und Legenden“ bezeichnet. Die Begutachtung unter dem Titel „Deutschland schafft sich nicht ab“ hat die zehn Thesen von Thilo Sarrazin über das Integrationsverhalten der Migranten besser dargestellt als von ihm behauptet. Sarrazins Buch hat inzwischen eine Auflage von 650.000 Exemplaren erreicht.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.