Antwerpen: Zwei Verletzte und ein toter Türke

Antwerpen: Zwei Verletzte und ein toter Türke

Antwerpen / TP – Es ist mittlerweile der zweite schwerwiegende Vorfall seit 2017, in der mutmaßlich PKK-Aktivisten beteiligt sind. In einer Einkaufsmeile in Antwerpen, die von Türken frequentiert wird, sind am vergangenem Samstag drei türkische Staatsbürger angeschossen worden. Bei einem Familienvater aus Konya, der ins Krankenhaus eingeliefert wurde, stellte man Hirntod fest. Die anderen zwei Türken wurden schwer verletzt.

Panorama

Detaillierte Post auf

Link: http://almanca.hukuki.net/antwerpen-zwei-verletzte-und-ein-toter-tuerke.htm
Artikel: Antwerpen: Zwei Verletzte und ein toter Türke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.