Ägypten wehrt sich gegen Ratschläge aus Türkei

“Haltet euch raus”: Der ägyptischen Regierung gehen die Hinweise auf das Vorbild der westlich verfassten, aber mehrheitlich muslimischen Türkei mächtig auf die Nerven.

Freundlich lächelnd, aber knallhart in der Sache ließ der ägyptische Botschafter in Ankara, Abderrahman Salaheldin, die Türken jetzt wissen, was er von den regelmäßig wiederholten Rücktrittsforderungen der türkischen Regierung an Präsident Hosni Mubarak hält. „Die Leute in Ägypten – nicht die Regierung, sondern die Leute auf der Straße – haben eine einstimmige Botschaft: ‚Haltet euch raus’“, sagte der Botschafter dem türkischen Nachrichtensender NTV. Doch die Türkei denkt nicht daran. Wie Ägypten beansprucht die Türkei eine regionale Führungsrolle in Nahost, und die Staatskrise in Kairo ist für Ankara eine Gelegenheit, die eigenen Stärken herauszustreichen.

Botschafter Salaheldin ist nicht der einzige ägyptische Regierungsbeamte, der sich türkische Modelle und Ratschläge verbittet. Seine Chefs in Kairo wollen sich die Belehrungen aus Ankara auch nicht mehr länger anhören. Als sich das Außenministerium am Nil vor einigen Tagen über Einmischungsversuche des Auslands beklagte, wurde die Türkei mit einem besonders gereizten Ton bedacht. Ankara suche „bei allen Gelegenheiten eine Rolle für sich“, beschwerten sich die Ägypter.

 

Lesen Sie mehr  …..

Detaillierte Post auf Nachrichten

Leave a Reply

Your email address will not be published.