50.000 Türken: „Erdoğan beugt dich nicht“

Am Sonntag haben sich 50.000 Türken aus Europa zu einem ”Respekt vor Demokratie“-Meeting in Düsseldorf versammelt. Sie forderten den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan auf: „Beug dich nicht!“

Erdoğan wurde zu der Veranstaltung, zu der die Union Europäisch-Türkische Demokraten aufgerufen hatte, zugeschaltet. Er bedankte sich bei den Menschen dafür, dass sie sich zu ihrem Land bekennen. Der Ministerpräsident weiter: „Auch wenn es zwischen uns eine große Entfernung gibt, sind unsere Herzen nah beieinander. Seid stolz auf euer Land, seid stolz auf eure Fahne, seit stolz auf euer Volk.“ Er sprach auch über die Ereignisse in Ägypten und erinnerte daran, dass Muhammed Murrst ein demokratisch gewählter Staatsoberhaupt ist und: „Innen und Außen konnte man ihn nicht einmal ein Jahr ertragen.“

Die Menschen kamen in Bussen nach Düsseldorf, unter ihnen auch viele Ägypter, Aserbaidschaner, Palästinenser und Albaner. Die Veranstaltung begann mit einem Konzert des Künstlers Uğur Işılak. Der türkische Kultusminister Ömer Çelik hielt danach eine Rede und betonte: „Die Wahlurne ist die Ehre des Volkes.“

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

One thought on “50.000 Türken: „Erdoğan beugt dich nicht“

  • 08/07/2013 at 15:01
    Permalink

    Liebe Sabah,
    wem soll ich denn glauben? Andere Medien berichten von enttäuschenden 17.000 statt der vom Veranstalter angekündigten 50.000. Eine der Headlines: “Ansturm bleib aus – lange Gesichter bei Demo für Erdogan”. Gleichermaßen finde ich hier leider keinen Artikel zu der Demonstration in Köln gegen Erdogans Regime. Warum eigentlich nicht? Oder hab ich’s nur nicht gefunden?

    Wieder mal ein Beispiel, wie parteiisch und absolut unobjektiv Medien arbeiten, auch der Verfasser dieses Artikels. Das muss jedem Konsumenten der Sabah und anderen Medien bewusst sein:
    Hier werden parteiische Interessen vertreten.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.