30. August Siegesfest zelebriert

Der 30. August – das Siegesfest- wurde im ganzen Land in den türkischen Vertretungen im Ausland und in der Türkischen Republik Nord Zypern (TRNZ) zeremoniell gefeiert. Anlässlich des Siegesfestes zum 30. August fand die erste Zeremonie im Atatürk Mausoleum (Anıtkabir) statt. Der neu berufene Generalstabschef General Işık Koşaner legte einen Blumenkranz nieder und trug sich in das Ehrenbuch ein. Nach der Schweigeminute wurde die Nationalhymne gesungen. Die Feierlichkeiten in Ankara wurden im AKM (Atatürk Kulturzentrum) fortgesetzt. Gegen Abend gab der Generalstabschef Işık Koşaner im zentralen Offizierskasino einen Empfang.

(Diese Pressemitteilung ist vom Presse- und Informationsamt der Republik Türkei entnommen.)

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.