2.000 Euro Strafe für Ehezwang

Im baden-württembergischen Waldshut Tiengen wurde ein 25-jähriger Türke zu 2.000 Euro Geldstrafe verurteilt weil er versuchte eine 21-jährige Türkin zur Ehe zu zwingen. Die Familie des Mädchens hatte Anzeige erstattet, weil der junge Mann die junge Frau, die er auf einer Grillparty im Jahre 2011 kennengelernt hatte, nicht in Ruhe lies. Neben der Geldstrafe gilt immer noch die Regelung, dass er sich der Frau nicht nähern darf.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Link: http://almanca.hukuki.net/2-000-euro-strafe-fur-ehezwang.htm
Artikel: 2.000 Euro Strafe für Ehezwang
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*