„Krokodile“ verlieren unverdient

Bursaspor Trainer Ertuğrul Sağlam sagte über das Spiel gestern gegen Glasgow, dass es nicht ausreiche gut zu spielen, denn für ein Tor hat es nicht gereicht.

Bursaspor verlor gestern auch das zweite Spiel der UEFA Champions League. Gruppenphase. Bursaspor unterlag gegen Glasgow 0:1. “Entsprechend einer gut aufgebautenTaktik der „Korokodile“ konnte die verdiente Leistung des Spiel nicht erzielt werden“, sagte Saglam. „Bis zum letzten Pfiff hielt der Sturm auf das Tor an“, so lobte Saglam seine Mannschaft. „Aufgrund der verlorenen Punkte bin ich natürlich nicht glücklich. Denn wir hätten mindestens ein Punkt erzielken müssen“, sagte Saglam.

Detaillierte Post auf SABAH AVRUPA – Die Türkische Tageszeitung.

Leave a Reply

Your email address will not be published.